Markus Hofstetter PDF: 1 to 10 of 114 results fetched - page 1 [kb]

Zoolz is the only cloud solution that keeps your data even when you disconnect your drives
Get full control over PDFs. Edit, combine, transform and organize PDFs.

Pitchberater

https://www.kobo.com/us/de/ebook/pitchberater...
Schon jetzt werden rund zehn Prozent aller Agenturauswahlprozesse von Pitchberatern gesteuert. Und dieser Prozentsatz soll stark zunehmen. Doch die Agenturen sehen die Pitchberater sehr kritisch, auch wenn es Bestrebungen gibt, ein einheitliches P

Kinderbekleidung

https://www.kobo.com/us/de/ebook/kinderbekleidung...
Sinkende Geburtenzahlen und preisbewusste Eltern machen den Verkauf von Kindermode (KOB) schwierig, die Umsätze kennen seit Jahren nur einen Trend: nach unten. Vertikale Anbieter und Online-Shops setzen den KOB-Fachhandel unter Druck. Dieser sucht

Autoreisen

https://www.kobo.com/us/de/ebook/autoreisen...
Die Deutschen verreisen immer noch am liebsten mit dem Auto. Dennoch führen Autoreisen unter der Bezeichnung 'erdgebundene Reisen' in der Tourismusbranche nur ein Schattendasein. Doch bei den Reiseveranstaltern kommt es zu einem Umdenken. Sowohl K

Schuhindustrie

https://www.kobo.com/us/de/ebook/schuhindustrie...
Nach 2010 legten die deutschen Schuhhersteller auch 2011 ein zweistelliges Umsatzwachstum hin. Doch für 2012 ist man eher vorsichtig. Schlecht lief es dagegen für den Schuhfachhandel. Während der gesamte Schuhmarkt in Deutschland im Plus lag, verz

Lebensmittelhandel

https://www.kobo.com/us/de/ebook/lebensmittelhandel-1...
2013 haben die deutschen Verbraucher ihr Geld vermehrt in Supermärkte und Discounter getragen. Fast alle Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels haben davon profitiert. Zwar stieg dadurch der Umsatz in der Branche, der Absatz ging jedoch zurück.

Städtereisen

https://www.kobo.com/us/de/ebook/stadtereisen...
Bei Urlaub denken viele zuerst an Sonne, Strand und Meer. Doch Städtereisen stehen in der Gunst der Bundesbürger ganz oben. Berlin, München und Hamburg warten bei Zahl der Besucher und der Übernachtungen mit atemberaubenden Wachstumsraten auf. Die

Beherbergungsgewerbe

https://www.kobo.com/us/de/ebook/beherbergungsgewerbe...
Deutschland als Urlaubziel wird sowohl für Deutsche als auch Ausländer immer beliebter. Dies schlägt sich in steigenden Übernachtungszahlen nieder, die 2012 einen neuen Rekord erreichten. Dementsprechend verzeichnet auch die klassische Hotellerie

Teemarkt

https://www.kobo.com/us/de/ebook/teemarkt...
Nach Kaffee ist Tee das liebste HeiBgetränk der Deutschen. Vor allem in Verbrauchermärkten decken sich die Verbraucher damit ein. Zwar steigt der Teeabsatz insgesamt, doch ist Tee vor allem Sache der Generation 40 plus. Die Anbieter möchten aber a

Unternehmensberater

https://www.kobo.com/us/de/ebook/unternehmensberater...
Gute Exportzahlen und eine anziehende Binnenkonjunktur haben 2011 für ein günstiges Investitionsklima in deutschen Firmen und somit für eine positive Geschäftsentwicklung der Unternehmensberater gesorgt. Demensprechend setzte die Branche erstmals

Outdoor

https://www.kobo.com/us/de/ebook/outdoor-2...
Die Definition von Outdoor ist schwammig. Allgemein fällt darunter Freizeitaktivitäten, die man ohne besondere technische Gerätschaften im Freien machen kann. Wandern, Trekking, Extremsportarten wie Bergsteigen, Klettern, aber auch Camping oder Re

Cerealien und Müslis

https://www.kobo.com/us/de/ebook/cerealien-und-muslis...
Ein abwechslungsreiches Frühstück gehört für viele Menschen in Deutschland zu einem guten Start in den Tag. Wichtige Bestandteile der ersten Mahlzeit am Tag sind Cerealien und Müslis. Doch der Umsatz mit diesen Produktgruppen sinkt. Die Hersteller

Contract Catering

https://www.kobo.com/us/de/ebook/contract-catering...
Der Contract-Catering-Markt in Deutschland scheint angesichts des hohen Prozentsatzes der Unternehmen und Einrichtungen, die ihr Catering nicht auslagern wollen, festgefahren zu sein. In der Rangliste der Top-Contract-Caterer wuchs 2013 die Spitze

Obst und Gemüse

https://www.kobo.com/us/de/ebook/obst-und-gemuse...
Gemüse ist gesund ist, dies scheinen die deutschen Konsumenten zu beherzigen. Denn der Gemüseverbrauch ist hierzulande in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Doch bei Obst sind die Verbraucher skeptischer, der Verbrauch von Äpfel oder Banane

Mobile Werbung

https://www.kobo.com/us/de/ebook/mobile-werbung...
In Deutschland ist das Volumen von mobiler Display-Werbung noch gering. Doch die Wachstumsaussichten sind enorm. Die weltweiten Erlöse aus Werbung auf mobilen Endgeräten sollen sich bis 2015 fast verdreifachen. Doch um die Akzeptanz der Werbekunde

Branchenreport Tourismus

https://www.kobo.com/us/de/ebook/branchenreport-tourismus-1...
Die Reiseausgaben der deutschen Urlauber stiegen 2012 auf ein neues Rekordniveau. Bei den Reisezielen blieb Deutschland Urlaubziel Nummer eins, beliebtestes Flugziel waren wieder die Balearen. Weltweit betrachtet wurde 2012 zum ersten Mal die Mill

Einzelhandel mit Bekleidung

https://www.kobo.com/us/de/ebook/einzelhandel-mit-bekleidung...
Der deutsche Modefachhandel hat 2010 mit einem Plus von drei Prozent abgeschlossen. Das ist der höchste Wert seit 1992. Zwei Drittel der Händler meldeten steigende Umsätze. Auch für 2011 sind die Textilisten optimistisch. Der Modefachhandel hat se

Branchenreport Lebensmittel

https://www.kobo.com/us/de/ebook/branchenreport-lebensmittel...
Preisbereinigt ist der Umsatz der deutschen Lebensmittelhersteller 2012 fast auf der Stelle getreten. Ohne den stark gestiegenen Export wäre die Entwicklung sogar noch schwächer verlaufen. Die Gewinner im deutschen Lebensmitteleinzelhandel 2012 he

Auf Talentsuche

https://www.kobo.com/us/de/ebook/auf-talentsuche...
Die Werbebudgets steigen wieder an. Damit belebt sich auch der Arbeitsmarkt für Werbeprofis, Designer und Mediaexperten. Die Branche wächst national wie auch global rasant und dementsprechend steigt auch die Nachfrage nach qualifiziertem Personal.

Vermittlungsportale für private Zimmervermittlung

https://www.kobo.com/us/de/ebook/vermittlungsportale-fur-pri...
Bundesbürger stehen der privaten Zimmervermittlung aufgeschlossen gegenüber, so dass es hierzulande noch viel Potenzial für die Vermittlungsplattformen gibt. Es hat sich ein breiter Widerstand aus unterschiedlichen Interessensgruppen gegen die pri

Branchenreport Ausgabe 1/2014

https://www.kobo.com/us/de/ebook/branchenreport-ausgabe-1-20...
2013 gaben die Bundesbürger rund 83 Milliarden Euro für Lang- und Kurzreisen aus. Die Zahl der Übernachtungen in Deutschland stieg 2013 stark an, wobei vor allem ausländische Gäste für Wachstum sorgten. Das Geschäft deutscher Hoteliers und Wirte w
[1] 2345Next