M. Hofstetter PDF: 1 to 10 of 22 results fetched - page 1 [kb]

Zoolz is the only cloud solution that keeps your data even when you disconnect your drives
Get full control over PDFs. Edit, combine, transform and organize PDFs.

M-Commerce

https://www.kobo.com/us/de/ebook/m-commerce-6...
Der Boom bei Smartphones und Tablet-PCs kurbelt die mobilen Umsätze der deutschen Internet-Modehändler an. Dennoch hinkt Deutschland in diesem Segment anderen Ländern hinterher. Aber auch für den stationären Handel gibt es Möglichkeiten, sich die weite Verbreitung von mobilen Endgeräten zunutze zu machen.

Tabakverarbeitung

https://www.kobo.com/us/de/ebook/tabakverarbeitung...
Angesichts der gestiegenen Preise und Steuern wenden sich die Zigarettenraucher in Deutschland den günstigeren Alternativen wie Feinschnitt zu. Dies lässt sich an der Entwicklung der einzelnen Tabakwarensegmente beobachten. Der Anteil der nicht versteuerten Zigaretten steigt an, vor allem in den neuen Bundesländern greifen Raucher vermehrt zu geschmuggelten oder im Rahmen des privaten Grenzverkehrs eingeführten Zigaretten.

Sekt

https://www.kobo.com/us/de/ebook/sekt...
Deutschland ist einer der weltweit gröBten Märkte für Sekt. Vor allem die einheimischen Sektkellereien können sich daran freuen. Sie bauen ihren Marktanteil aus, während ausländische Anbieter an Boden verlieren.

Unternehmensberater

https://www.kobo.com/us/de/ebook/unternehmensberater-1...
Wenn es der Wirtschaft gut geht, geht es auch den Unternehmensberatern gut. Entsprechend positiv verlief das Jahr 2010 für die Branche, auch für 2011 ist man optimistisch. Doch die Einstellung der Kunden zu Unternehmensberatern insgesamt ist kritischer geworden.

Agenturen

https://www.kobo.com/us/de/ebook/agenturen...
Auf das Krisenjahr 2009 reagierten die Agenturen in Deutschland in erster Linie mit Entlassungen. Doch auch Kurzarbeit spielte eine wichtige Rolle, um Kosten zu senken und gleichzeitig gute Mitarbeiter zu halten. Auf die Agenturen könnten nun allerdings Personalprobleme zukommen, da zu wenig in den Nachwuchs und auch in die Aus- und Weiterbildung von Frauen investiert wird.

Fisch

https://www.kobo.com/us/de/ebook/fisch-3...
Fisch gilt als ein gesundes Nahrungsmittel. Ernährungswissenschaftler empfehlen, ein bis zwei Mal in der Woche Fisch zu essen. Die Bundesbürger scheinen dies zu beherzigen, der Fischverzehr steigt seit Jahren stetig an. Die deutschen Verbraucher legen beim Thema Fisch einen steigenden Wert auf Nachhaltigkeit.

Telefonmarketing

https://www.kobo.com/us/de/ebook/telefonmarketing-2...
Die klassische Internetnutzung und die zunehmende Verbreitung des mobilen Internets lassen die Bedeutung des Telefonmarketings sinken. Doch richtig eingesetzt kann Telefonmarketing ein wichtiges Instrument zur Kundengewinnung und Kundenbindung sein.

Radiowerbung

https://www.kobo.com/us/de/ebook/radiowerbung-1...
Trotz der Abwrackprämie konnte das Medium Radio 2009 seinen Anteil am deutschen Gesamtwerbemarkt nicht ausbauen. Auch im laufenden Jahr stehen die Zeichen nicht auf Erholung. Dabei bietet Radio seinen Werbekunden viel Potenzial. Denn eine aktuelle Studie belegt, dass Hörfunkwerbung die Kaufabsicht steigern und das Markenimage verbessern kann.

Speiseeis

https://www.kobo.com/us/de/ebook/speiseeis...
Angesichts des durchwachsenen Sommers 2009 ist es kein Wunder, dass der Pro-Kopf-Verbrauch von Speiseeis in Deutschland im Vergleich zu 2008 leicht gesunken ist. Der Umsatz dagegen blieb auf dem gleichen Niveau, auch dank der höheren Nachfrage nach Premium-Produkten. Auf dem GesamtsüBwarenmarkt bezogen verlor Speiseeis im vergangenen Jahr mengenmäBig überdurchschnittlich.

Das täglich Brot

https://www.kobo.com/us/de/ebook/das-taglich-brot...
Die Bundesbürger lieben ihre Backwaren. Der Konsum hält sich seit Jahren auf hohem Niveau, wovon das traditionelle Bäckerhandwerk profitiert. Doch droht Gefahr durch den Lebensmitteleinzelhandel. Auf unterschiedlichen Wegen nehmen Discounter & Co das Backgeschäft in die eigenen Hände.

Branchenreport Marketing & Werbung

https://www.kobo.com/us/de/ebook/branchenreport-marketing-we...
Die Erholung des deutschen Werbemarktes wird nachhaltiger. Auch die Agenturen blicken wieder optimistisch in die Zukunft. Dies liegt auch daran, dass die meisten Branchen ihren Werbedruck erhöht haben.

Branchenreport Lebensmittel

https://www.kobo.com/us/de/ebook/branchenreport-lebensmittel...
Nach dem Katastrophenjahr 2009 verzeichnete die deutsche Ernährungsindustrie im ersten Halbjahr 2010 eine leichte Erholung. Vor allem der Export war für das Umsatzplus verantwortlich. Der deutsche Lebensmitteleinzelhandel dagegen musste UmsatzeinbuBen hinnehmen.

Coupon-Marketing

https://www.kobo.com/us/de/ebook/coupon-marketing-2...
Eine moderne Version von Rabattmarken, die sich in der Vergangenheit in Deutschland noch nie so richtig durchsetzen konnten, ist hierzulande nun groB in Mode. Moderne Couponing-Kampagnen begeistern die deutschen Verbraucher.

Salzige Snacks

https://www.kobo.com/us/de/ebook/salzige-snacks...
Die Deutschen mögen salzige Snacks. 94 Prozent aller Haushalte verzehren Chips, Flips oder Erdnüsse. Der Handel profitiert von dieser Vorliebe, salzige Snacks sind ein immer wichtiger werdender Sortimentsteil innerhalb der SüBwaren.

Nanotechnologie im Lebensmitteln

https://www.kobo.com/us/de/ebook/nanotechnologie-im-lebensmi...
Die Nanotechnologie spielt eine immer gröBere Rolle im Lebensmittelsektor, sowohl bei der Herstellung von Nahrungsmitteln selbst als auch von Verpackungen. Doch die deutschen Verbraucher sind kritisch. Sie bewerten die Risiken dieser Technologie höher als deren Nutzen.

Chilled Food

https://www.kobo.com/us/de/ebook/chilled-food...
Chilled Food kann auf ein kontinuierliches Wachstum in den vergangenen Jahren zurückblicken. Zutaten des Erfolgs sind frische, durch eine entsprechende Verpackung geschützte Produkte, eine ausgefeilte Logistikkette und eine ansprechende Präsentation in den Läden. Doch Chilled Food darf sich nicht auf den Erfolgen ausruhen.

Die Getränkedose

https://www.kobo.com/us/de/ebook/die-getrankedose...
Die Getränkedose war nach Einführung des Einweg-Pflichtpfands 2003 weitgehend aus den Handelsregalen verschwunden. Doch nun feiert sie ihr Comeback, wenn auch ausgehend von einem niedrigen Niveau. Die deutschen Verbraucher haben sich mit der Rückkehr der Getränkedose angefreundet, sie kaufen sie wieder gezielt ein.

Live-Kommunikation

https://www.kobo.com/us/de/ebook/live-kommunikation...
Live-Kommunikation hat ein schwieriges Jahr 2009 hinter sich. Das Ranking der gröBten deutschen Live-Kommunikations-Agenturen wurde kräftig durcheinander gewirbelt. Doch für dieses und nächstes Jahr ist wieder Optimismus angesagt, obwohl es für die Agenturen immer schwieriger wird, mit reinem Eventgeschäft Geld zu verdienen.

Energy Drinks

https://www.kobo.com/us/de/ebook/energy-drinks...
Energy Drinks kommen ursprünglich aus dem asiatischen Raum, seit Ende der 1980er-Jahre gibt es sie auch in Europa. Seitdem haben sie einen Siegeszug angetreten, der immer noch nicht beendet ist. Hersteller und Handel profitieren von den hohen Preisen und den hohen Margen der Energy Drinks.

TV-Werbung

https://www.kobo.com/us/de/ebook/tv-werbung-1...
Allen Unkenrufen zum Trotz ist das Fernsehen bei den Bundesbürgern beliebt, die tägliche TV-Sehdauer steigt sogar wieder an. So ist es kein Wunder, dass die Bruttoumsätze von TV-Werbung wachsen. Doch die Nettoumsätze stagnieren sei Jahren. Die Werbekrise 2009 haben viele Unternehmen genutzt, um zu ersten Mal im Fernsehen zu werben.
[1] 23Next