Leo Perry PDF: 1 to 10 of 109 results fetched - page 1 [kb]

Zoolz is the only cloud solution that keeps your data even when you disconnect your drives
Now you can translate your PDF documents automatically to dozens of languages.

Perry Rhodan 2876: Der Zeitgast (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2876-der-zeitg...
Im Januar 1519 Neuer Galaktischer Zeitrechnung (NGZ) werden zwei Gefahren von der MilchstraBe abgewendet: die Herrschaft des Atopischen Tribunals, das aus der Zukunft agiert, und der Kriegszug der Tiuphoren, die aus der Vergangenheit aufgetaucht sind. Beides kostet jedoch einen Preis: Künftig wird die Lokale Gruppe und deren Umfeld für alle Superintelligenzen und Hohen Mächte unliebsames Territorium sein. Welche Bedeutung dies haben wird, wird sich in den kommenden Jahren und Jahrhunderten zeigen. Zudem muss Perry Rhodan sterben und als Bewusstsein in ein tiuphorisches Sextadim-Banner eingehen. Auf diese Weise begleitet er den Abzug der Tiuphoren und die Reise in ihre Heimat: die vereiste Galaxis Orpleyd. Als er im Jahr 1522 NGZ dort ankommt, muss er feststellen, dass Orpleyd von einem Geheimnis umgeben wird, dem sich der Terraner nicht entziehen kann. Um es zu ergründen, wird Perry Rhodan DER ZEITGAST.

Perry Rhodan 2735: Das Kontrafaktische Museum (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2735-das-kontr...
Rhodan und Bostich in der Larengalaxis - und auf dem Planeten der vergangenen Zukunft Seit die Menschheit ins All aufgebrochen ist, hat sie eine wechselvolle Geschichte hinter sich: Die Terraner - wie sich die Angehörigen der geeinten Menschheit nennen - sind längst in ferne Sterneninseln vorgestoBen. Immer wieder treffen Perry Rhodan und seine Gefährten auf raumfahrende Zivilisationen und auf die Spur kosmischer Mächte, die das Geschehen im Universum beeinflussen. Im Jahr 1516 Neuer Galaktischer Zeitrechnung steht die MilchstraBe seit nunmehr zwei Jahren unter dem Einfluss des Atopischen Tribunals, einer noch immer weitgehend rätselhaften Organisation, die vorgibt, im Rahmen der "Atopischen Ordo" für Frieden und Sicherheit zu sorgen. Die Atopische Ordo gilt bereits seit Längerem in der Galaxis Larhatoon - der Heimat eines Volkes, das in früheren Zeiten groBes Unheil über die Menschheit brachte: Die Rede ist von den Laren, die als Mitglieder des Konzils der Sieben Galaxien für mehr als hundert Jahre in der MilchstraBe herrschten. Perry Rhodan und Bostich verschlägt es auf ihrer Flucht vor den Atopen in genau jene Galaxis - und in DAS KONTRAFAKTISCHE MUSEUM.

Perry Rhodan 2657: Geheimbefehl Winterstille (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2657-geheimbef...
Die Lage im Solsystem spitzt sich zu - und beide Seiten setzen alle Mittel ein Wir schreiben das Jahr 1469 Neuer Galaktischer Zeitrechnung (NGZ) - das entspricht dem Jahr 5056 christlicher Zeitrechnung. Auf bislang ungeklärte Art und Weise verschwand das Solsystem mit seinen Planeten sowie allen Bewohnern aus dem bekannten Universum. Die Heimat der Menschheit wurde in ein eigenes kleines Universum transferiert, wo die Terraner auf seltsame Nachbarn treffen, die ihnen allem Anschein nach übel wollen. Seither kämpft die solare Menschheit um ihr Überleben. Von den geheimnisvollen Spenta weiB man am wenigsten: Ihnen liegen Sonnen am Herzen. Ihrer Ansicht nach wird Sol durch den Leichnam der Superintelligenz ARCHETIM verschandelt - deshalb haben sie das Herz des Systems "verhüllt". Ganz anders die Fagesy: Sie sehen in den Menschen gemeine Diebe, die den Leichnam einer Superintelligenz gestohlen haben, und fordern Sühne. Ihnen zur Seite stehen die Sayporaner, die nichts Geringeres im Sinn haben als die "Neuformatierung" der Menschheit. Es ist eine heikle Lage entstanden. Als die Menschen rebellieren, erfolgt der GEHEIMBEFEHL WINTERSTILLE.

Perry Rhodan 2581: Wunder in Gefahr (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2581-wunder-in...
Letzte Chance für die JULES VERNE - und eine Falle für Julian Tifflor In der MilchstraBe schreibt man das Jahr 1463 Neuer Galaktischer Zeitrechnung - das entspricht dem Jahr 5050 christlicher Zeitrechnung. Nach über hundert Jahren Frieden ist der Krieg nach Terra zurückgekehrt: Ausgangspunkt sind die sogenannten Polyport-Höfe, Zeugnisse einer längst vergangenen Zeit, mit denen sich gigantische Entfernungen überbrücken lassen. An ihnen entzündete sich der Konflikt mit der Frequenz-Monarchie, die aus einem jahrtausendelangen Ruheschlaf erwachte und die Herrschaft über mehrere Galaxien beansprucht. Die Terraner und ihre Verbündeten wehren sich erbittert - und sie entdecken die Achillesferse der Vatrox, die als Herren der Frequenz-Monarchie gelten: Sie rauben den Vatrox ihre Hibernationswelten und damit die Möglichkeit der "Wiedergeburt", ebenso fangen sie die freien Bewusstseine dieses Volkes ein. Allerdings sind damit nicht alle Gefahren beseitigt. Noch immer gibt es Vatrox und mindestens zwei rivalisierende Geisteswesen, die mit dieser fremden Zivilisation zusammenhängen. Insbesondere VATROX-VAMU scheint als Konkurrent und Widersacher eine zentrale Rolle zu spielen. Perry Rhodan muss alles tun, um ES zu retten. Dazu bedarf es des PARALOX-ARSENALS, von dem es allerdings bisher keine verwertbare Spur gibt. Ein Dreh- und Angelpunkt der Suche könnte das "Wunder von Anthuresta" sein, aber ausgerechnet für dieses Relikt der Anthurianer gilt: WUNDER IN GEFAHR.

Perry Rhodan 2954: Das Kleid des Jägers (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2954-das-kleid...
Überwältigende Erinnerungen - Atlan erforscht die Geheimnisse der Gemeni

Perry Rhodan 2955: Der Shod-Spiegel (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2955-der-shod-...
Atlan im Spross LORINA - er sucht nach dem Heimweg zur MilchstraBe

Perry Rhodan 2544: Gefangene des Handelssterns (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2544-gefangene...
Psychospiel um FATICO - Rhodans Team trifft auf ebenbürtige Gegner In der MilchstraBe schreibt man das Jahr 1463 Neuer Galaktischer Zeitrechnung - das entspricht dem Jahr 5050 christlicher Zeitrechnung. Seit über hundert Jahren herrscht Frieden: Die Sternenreiche arbeiten daran, eine gemeinsame Zukunft zu schaffen. Als die Terraner die Transport-Technologie sogenannter Polyport-Höfe, Zeugnisse einer längst vergangenen Zeit, zu entschlüsseln beginnen, tritt die Frequenz-Monarchie auf den Plan: Sie beansprucht die Macht über jeden Polyport-Hof. Mit Raumschiffen aus Formenergie oder über die Transportkamine der Polyport-Höfe rücken die Vatrox und ihre Darturka -Söldner vor, und es bedarf groBer Anstrengungen, sie aufzuhalten - denn der eigene Tod scheint für den Gegner keine Bedeutung zu haben: Die Darturka sind Klonsoldaten, und die Vatrox verfügen über Wege der "Wiedergeburt" auf den Hibernationswelten, von denen die meisten sich in der Galaxis Andromeda befinden. Daher schmieden Perry Rhodan und Atlan ein Bündnis mit den Völkern dieser Galaxis. Ob dieser "Pakt von Sicatemo " Bestand haben wird, bleibt abzuwarten. Seine erste Bewährungsprobe wartet auf ihn, indem es darum geht, die Stützpunkte der Frequenz-Monarchie aufzuspüren und aufzuheben. Man kennt zum einen die Hibernationswelten und zum anderen die Handelssterne, von denen es in Andromeda dem Vernehmen nach nur einen einzigen gibt. Perry Rhodan begibt sich auf ein Kommandounternehmen, doch der Gegner ist alles andere als dumm und macht GEFANGENE DES HANDELSSTERNS.

Perry Rhodan 2441: Die letzten vierzig (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2441-die-letzt...
Die Spiele der hundert Völker - und die Botschaft der 300 Fragen Im Frühjahr 1346 Neuer Galaktischer Zeitrechnung steht die Menschheit vor der gröBten Bedrohung ihrer Geschichte. Die Terminale Kolonne TRAITOR hat die MilchstraBe besetzt und alle bewohnten Planeten unter ihre Kontrolle gebracht. Die gigantische Raumflotte steht im Dienst der sogenannten Chaotarchen. Deren Ziel ist, die Ressourcen der MilchstraBe auszubeuten, um die Existenz der Negasphäre in Hangay abzusichern: einem Ort, an dem gewöhnliche Lebewesen nicht existieren können und herkömmliche Naturgesetze enden. Als Atlan, der unsterbliche Arkonide, eine Expedition nach Hangay führt, weiB er, dass dort bereits der legendäre Generationenraumer SOL verschollen ist. Die SOL befand sich seit einiger Zeit in der Hand von TRAITOR, doch Ronald Tekener und die Mom-Serimer konnten die Kontrolle über ihr Raumschiff wiedergewinnen - direkt unter den Augen eines Progress-Wahrers. Damit sind sie allerdings längst nicht aus der Gefahrenzone. Ihr Schlüssel zur Freiheit sind möglicherweise DIE LETZTEN VIERZIG.

Perry Rhodan 2861: Der Flug der BRITOMARTIS (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2861-der-flug-...
Auf der Erde schreibt man das Jahr 1518 Neuer Galaktischer Zeitrechnung (NGZ). Die Menschen haben mit der Liga Freier Terraner ein groBes Sternenreich in der MilchstraBe errichtet; sie leben in Frieden mit den meisten bekannten Zivilisationen. Doch wirklich frei ist niemand. Die MilchstraBe wird vom Atopischen Tribunal kontrolliert. Dessen Vertreter behaupten, nur seine Herrschaft verhindere den Untergang - den Weltenbrand - der gesamten Galaxis. Während sich der Arkonide Atlan ins vermutete Herz dieser Macht begeben hat - die Ländereien jenseits der Zeit, ist Perry Rhodan von einer Expedition in vergangene Zeiten in die Gegenwart zurückgekehrt. Die Gegenwart, wie er sie kennt, wird nicht nur durch die Atopen bedroht, sondern auch durch die brutalen Tiuphoren, die durch einen Zeitriss aus tiefster Vergangenheit zurückgekehrt sind. Es gelingt Perry Rhodan, eine Abwehrwaffe gegen die Indoktrinatoren - die gefährlichste Waffe der Tiuphoren - zu entwickeln: Diese ParaFrakt genannte Technologie muss er nun möglichst schnell galaxisweit verbreiten, um gegen die über 45.000 Tiuphorenraumschiffe bestehen zu können. Um die Tiuphoren abzulenken, startet DER FLUG DER BRITOMARTIS.

Perry Rhodan Lemuria 4: The First Immortal

https://www.kobo.com/us/en/ebook/perry-rhodan-lemuria-4-the-...
Perry Rhodan has discovered a huge space ship, an ark in space, carrying a population of humans who set out on their journey 55,000 years ago, from Earth - Lemurians, the legendary forefathers of mankind. In order to find all the arks, Perry Rhodan embarks onto a mission to the home system of the Akons. There, in the stronghold of the enemy, he hopes to find the coveted data, stored in the central computer of an ark recently captured by the Akons. A startling discovery awaits him: Levian Parron, the creator of the arks, is still alive!

Perry Rhodan 2411: Schwinge-von-Raffat (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2411-schwinge-...
Am Rande des Chaos - Weltraumpiraten und ein unverhofftes Wiedersehen Im Frühjahr 1346 Neuer Galaktischer Zeitrechnung steht die Menschheit vor der gröBten Bedrohung ihrer Geschichte: Die Terminale Kolonne TRAITOR hat die MilchstraBe besetzt und alle bewohnten Planeten unter ihre Kontrolle gebracht. Die gigantische Raumflotte steht im Dienst der sogenannten Chaotarchen. Ihr Ziel ist, die Ressourcen der MilchstraBe auszubeuten, um die Existenz der Negasphäre in Hangay abzusichern: einem Ort, an dem gewöhnliche Lebewesen nicht existieren können und herkömmliche Naturgesetze enden. Perry Rhodan ist mit dem Spezialraumschiff JULES VERNE über 20 Millionen Jahre zurück in die Vergangenheit der MilchstraBe gereist, die damals Phariske-Erigon hieB, um die Menschheit in der Gegenwart zu retten. Atlan begibt sich indessen auf eine gefährliche Fahrt nach Hangay, an den Brennpunkt des Geschehens. Mit Mühe durchbricht er den Grenzwall der sich wandelnden Galaxis, stöBt vor in eine der Proto-Chaotischen Zellen - und begegnet der SCHWINGE-VON-RAFFAT.

Perry Rhodan 2646: Die Tage des Schattens (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2646-die-tage-...
Die ersten Neu-Formatierten kehren zurück - ein Phantom stört die Kreise der Auguren In der MilchstraBe schreibt man das Jahr 1469 Neuer Galaktischer Zeitrechnung (NGZ) - das entspricht dem Jahr 5056 christlicher Zeitrechnung. Seit dem dramatischen Verschwinden des Solsystems mit all seinen Bewohnern hat sich die Situation in der MilchstraBe grundsätzlich verändert. Die Region um das verschwundene Sonnensystem wurde zum Sektor erklärt und von Raumschiffen des Galaktikums abgeriegelt. Fieberhaft versuchen die Verantwortlichen der galaktischen Völker herauszufinden, was geschehen ist. Dass derzeit auch Perry Rhodan mitsamt der BASIS auf bislang unbekannte Weise "entführt" worden ist, verkompliziert die Sachlage zusätzlich. Um die LFT nicht kopflos zu lassen, wurde eine neue provisorische Führung gewählt, die ihren Sitz auf dem Planeten Maharani hat. Während Perry Rhodan und Alaska Saedelaere gegen die aus langem Schlaf erwachende Superintelligenz QIN SHI kämpfen müssen, befindet sich das Solsystem abgeschottet vom Rest des bekannten Universums in einer Anomalie und muss sich gegenüber drei fremden Völkern behaupten: Die Spenta hüllen Sol ein, die Fagesy besetzen Terra, und die Sayporaner entführen Kinder auf ihre Heimatwelt Gadomenäa, um sie zu "formatieren". Als die Jugendlichen zurückkehren, sind sie aber nicht mehr dieselben, und es brechen an DIE TAGE DES SCHATTENS.

Perry Rhodan Neo 45: Mutanten in Not

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-neo-45-mutante...
Mai 2037: Seit Perry Rhodans Begegnung mit den Arkoniden verläuft die Entwicklung auf der Erde so rasant, dass sich manche Menschen überfordert fühlen, wenngleich die meisten euphorisiert sind. Das Tor zu den Sternen steht offen, und es gibt immer mehr Kontakte zu AuBerirdischen. Zu diesen zählen die menschenähnlichen Ferronen aus dem Wega-System oder die riesenhaften Naats, die auf viele Menschen bedrohlich wirken. Damit die Naats ein positiveres Image bekommen, wird - auf den ersten Blick - ein bizarrer Plan entwickelt: ein Rugby-Spiel zwischen den Naats und einer Weltauswahl. Weniger sportlich sind die Taten des Mutanten André Noir. Seine Morde ziehen eine Blutspur durch Europa. Zwei junge Menschen mit auBergewöhnlichen Fähigkeiten heften sich an seine Fersen: Sie wollen verhindern, dass seine düstere Vision von der Zukunft der Erde Wirklichkeit wird.

Perry Rhodan 2593: Das PARALOX-ARSENAL (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2593-das-paral...
Ein ungeheuerliches Machtinstrument - in wessen Hände wird es geraten? In der MilchstraBe schreibt man das Jahr 1463 Neuer Galaktischer Zeitrechnung - das entspricht dem Jahr 5050 christlicher Zeitrechnung. Seit einiger Zeit tobt der Kampf um die Polyport-Höfe, der mehrere Galaxien umspannt. Die sogenannten Polyport-Höfe sind Zeugnisse einer längst vergangenen Zeit, mit denen sich gigantische Entfernungen überbrücken lassen. Als die Frequenz-Monarchie aus einem jahrtausendelangen Ruheschlaf erwacht, beanspruchen ihre Herren, die Vatrox, sofort die Herrschaft über das Transportsystem und mehrere Galaxien. Die Terraner und ihre Verbündeten wehren sich erbittert - und sie entdecken die Achillesferse der Vatrox. Rasch gelingen ihnen entscheidende Schläge in der MilchstraBe sowie in Andromeda. Allerdings sind damit nicht alle Gefahren beseitigt. Mit den Vatrox hängen zwei rivalisierende Geisteswesen zusammen, die weitaus bedrohlicher für die Menschheit sind. Gleichzeitig droht eine noch schlimmere Gefahr: der Tod von ES, jener Superintelligenz, mit der Perry Rhodan und die Menschheit auf vielfältige Weise verbunden sind. Zu retten ist sie nur durch ein einziges Mittel: DAS PARALOX-ARSENAL.

Perry Rhodan 2102: Die Hand der Vorsehung (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2102-die-hand-...
Sie sind die unschlagbaren Vier - und fürchten weder Piraten noch Terraner Auf den von Menschen besiedelten Planeten der MilchstraBe schreibt man das Jahr 1306 Neuer Galaktischer Zeitrechnung, dies entspricht dem Jahr 4893 alter Zeit. Eigentlich weisen alle Anzeichen auf eine friedliche Entwicklung der Erde und der gesamten Liga Freier Terraner hin. Perry Rhodan konnte mit aktiver Hilfe der anderen "Unsterblichen" die letzten groBen Gefahren beseitigen, wenngleich unter groBen Opfern. Die negative Superintelligenz SEELENQUELL, ein vergleichsweise junges Geisteswesen mit groBer Macht, wurde besiegt, die unterjochten Völker der Menschheitsgalaxis bekamen ihre Freiheit zurück. Geschwunden sind jedoch nicht die Spannungen zwischen den GroBmächten der MilchstraBe. Vor allem das Reich der Arkoniden unter Imperator Bostich I, dem weit über zehntausend Planeten angehören, setzt weiter darauf, die unangefochtene Supermacht der Galaxis zu werden. Zum Zankapfel könnte sich wieder einmal der Hayok-Sternenarchipel entwickeln, eine Ansammlung von Planetensystemen, die praktisch zwischen Terra und Arkon liegt. Doch dann bekommt ausgerechnet diese Region Besuch, der aus dem bislang unbekannten Reich Tradom und durch das Sternenfenster anreist. Trah Rogue, der Konquestor, bezeichnet die MilchstraBe als neues Territorium des Reiches. Recht schnell kommt es zu weiteren Kontakten zwischen den Galaxien. Verantwortlich dafür ist unter anderem DIE HAND DER VORSEHUNG.

Perry Rhodan 2838: Leticrons Säule (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2838-leticrons...
Das Rätsel der dys-chronen Drift - ein ungewöhnliches Team auf dem Archivplaneten Auf der Erde schreibt man das Jahr 1518 Neuer Galaktischer Zeitrechnung (NGZ). Die Menschen haben mit der Liga Freier Terraner ein groBes Sternenreich in der MilchstraBe errichtet; sie leben in Frieden mit den meisten bekannten Zivilisationen. Doch wirklich frei ist niemand. Die MilchstraBe wird vom Atopischen Tribunal kontrolliert. Dessen Vertreter behaupten, nur seine Herrschaft verhindere den Untergang - den Weltenbrand - der gesamten Galaxis. Womit selbst das Tribunal nicht rechnen konnte, ist ein Zeitriss, der Jahrmillionen entfernte Zeiträume der MilchstraBe zusammenführt - und eine Pervertierung der Zeit selbst, eine schleichende systemische Veränderung. Die Ordischen Stelen bemerken es als Erste und bitten die Kaiserin von Olymp um Hilfe. Diese sucht Hinweise bei LETICRONS SÄULE.

Perry Rhodan 2681: Welt aus Hass (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2681-welt-aus-...
Das Ende einer langen Suche - und das Ende einer einzigartigen Wesenheit Wir schreiben das Jahr 1469 Neuer Galaktischer Zeitrechnung (NGZ) - das entspricht dem Jahr 5056 christlicher Zeitrechnung. Auf eine bislang ungeklärte Art und Weise verschwand das Solsystem mit seinen Planeten sowie allen Bewohnern aus dem bekannten Universum. Die Heimat der Menschheit wurde in ein eigenes kleines Universum transferiert, wo die Terraner auf seltsame Nachbarn treffen. Die Lage spitzt sich zu, als die Planeten von fremden Raumfahrern besetzt und die Sonne Sol "verhüllt" wird. Seither kämpft die solare Menschheit um ihr Überleben. Von all diesen Entwicklungen weiB Perry Rhodan nichts. Auch ihn hat es in einen fremden Kosmos verschlagen: Mit dem gewaltigen Raumschiff BASIS gelangt er in die Doppelgalaxis Chanda, wo die negative Superintelligenz QIN SHI regiert. Nicht zuletzt durch die Aktivitäten des unsterblichen Terraners kann die Galaxis allerdings befreit werden. Doch QIN SHI ist längst ins Reich der Harmonie eingedrungen. Alaska Saedelaere ist im Auftrag ebendieses Reiches unterwegs - und auf der sehr persönlichen Suche nach der Kosmokratenbeauftragten Samburi Yura, von der er nicht loskommt. Sein Weg führt ihn zu einer WELT AUS HASS.

Perry Rhodan 2473: Verrat auf CRULT (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2473-verrat-au...
Intrigante Duale die Dienstburg wird infiltriert Die Lage für Perry Rhodan und die Menschheit ist verzweifelt: Eine gigantische Raumflotte, die Terminale Kolonne TRAITOR, hat die MilchstraBe besetzt. Sie wirkt im Auftrag der Chaotarchen, und ihr Ziel ist kompromisslose Ausbeutung. Die MilchstraBe mit all ihren Sonnen und Planeten soll als Ressource genutzt werden, um die Existenz einer Negasphäre abzusichern. Dieses kosmische Gebilde entsteht in der nahen Galaxis Hangay - ein Ort, an dem gewöhnliche Lebewesen nicht existieren können und herkömmliche Naturgesetze enden. Mit verzweifelten Aktionen gelingt es den Menschen auf Terra und den Planeten des Sonnensystems, dem Zugriff der Terminalen Kolonne standzuhalten. Sie verschanzen sich hinter dem TERRANOVA-Schirm und versuchen, die Terminale Kolonne zu stören. Die Chancen für einen Sieg über die Mächte des Chaos sind dadurch gestiegen, dass Perry Rhodan seine Dokumentation einer erfolgreichen Retroversion nach Terra bringen konnte. Dadurch, dass es zudem gelang, den Kolonnen-Kapitän Zerberoff "umzudrehen", haben die Terraner einen nicht zu unterschätzenden Verbündeten - und so kommt es zum VERRAT AUF CRULT.

Perry Rhodan 2311: Die Explosive Kraft (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2311-die-explo...
Er erweitert den Horizont seines Volkes - und entdeckt ein dunkles Geheimnis Auf der Erde und den Planeten der MilchstraBe schreibt man das Jahr 1344 Neuer Galaktischer Zeitrechnung - dies entspricht dem Jahr 4931 alter Zeitrechnung. Die friedfertige Phase des letzten Jahrzehnts wird jäh zerstört, als TRAITOR die Galaxis heimsucht, ein Heerwurm der Chaosmächte. Den Terranern gelingt es zwar, den Chaos-Stützpunkt zu vernichten, der vor dem Solsystem errichtet wurde, doch damit stellen sie die Ausnahme dar. Überall in der MilchstraBe entstehen Kolonnen-Forts, agieren die Söldner des Chaos. Einer der wenigen Orte, zu denen TRAITOR keinen Zugang findet, ist die Charon-Wolke in der Nähe des MilchstraBenzentrums. Doch auch die Galaktiker schaffen nicht den Weg in dieses geheimnisvolle Territorium. Jeder Kontaktversuch mit den Charonii blieb bisher erfolglos, selbst der Einsatz des Psi-Korresponders Marc London erwies sich nicht als der ersehnte Durchbruch. Im Innern der Wolke erwacht indessen DIE EXPLOSIVE KRAFT.

Perry Rhodan 2760: Posbi-Paranoia (Heftroman)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/perry-rhodan-2760-posbi-par...
Einsatz auf der geheimen Dunkelwelt - ein historisches Bündnis beginnt zu zerbrechen Seit die Menschheit ins All aufgebrochen ist, hat sie eine wechselvolle Geschichte hinter sich: Die Terraner - wie sich die Angehörigen der geeinten Menschheit nennen - sind längst in ferne Sterneninseln vorgestoBen. Immer wieder treffen Perry Rhodan und seine Gefährten auf raumfahrende Zivilisationen und auf die Spur kosmischer Mächte, die das Geschehen im Universum beeinflussen. Seit 1514 Neuer Galaktischer Zeitrechnung - bereits über zwei Jahre lang - steht die MilchstraBe unter dem Einfluss des Atopischen Tribunals. Dies behauptet, im Rahmen der "Atopischen Ordo" für Frieden und Sicherheit zu sorgen und den Weltenbrand aufzuhalten, der anderenfalls der Galaxis drohe. Nach wie vor gibt es Wesen und ganze Zivilisationen, die dem Tribunal skeptisch bis ablehnend gegenüberstehen, doch dessen Macht ist groB genug, diese zu disziplinieren. Auf der anderen Seite haben sich etliche andere Völker bereits entschieden, sich auf die Seite der faktischen Machthaber zu stellen. Nicht zuletzt, weil diese offenbar sogar über die Möglichkeit verfügen, treuen Verbündeten Zellschwingungsaktivatoren zu verleihen, die das ewige Leben ermöglichen. Während die Tefroder eindeutig auf der Seite der Atopen agieren, waren die Posbis seit Jahrtausenden die treuesten Verbündeten der Terraner. Doch nun geschieht etwas, das niemand für möglich gehalten hätte: POSBI-PARANOIA.
[1] 2345Next