E. Krug PDF: 1 to 10 of 350 results fetched - page 1 [kb]

Zoolz is the only cloud solution that keeps your data even when you disconnect your drives
Now you can translate your PDF documents automatically to dozens of languages.

Der zerbrochne Krug

https://www.kobo.com/us/de/ebook/der-zerbrochne-krug-ein-lus...
Die Uraufführung von Heinrich von Kleists Lustspiel "Der zerbrochne Krug", die unter der Leitung von Johann Wolfgang Goethe 1808 am Hoftheater in Weimar stattfand, wurde zu einem Misserfolg; erst von 1820 an eroberte das Stück die Bühnen. "Der zerbrochne Krug" ist das Lustspiel vom Dorfrichter Adam, der gezwungen wird, über seine eigenen Verfehlungen zu Gericht zu sitzen. Das Stück lebt von seinen raschen Dialogen und prallen Charakteren, allen voran dem Dorfrichter selbst. Nur Kleists Humor, sein Sprachwitz und der versöhnliche Schluss des Stücks verhindern, dass aus dem Komödienstoff eine Tragödie wird, denn letztlich handelt das Stück von Vertrauen und Vertrauensmissbrauch. Der "Krug" ist ein Meisterwerk des Lustspiels und gehört zu den meistgespielten Stücken auf deutschsprachigen Bühnen. Text aus Reclams Universal-Bibliothek mit Verszählung der gedruckten Ausgabe.

Der zerbrochene Krug

https://www.kobo.com/us/de/ebook/der-zerbrochene-krug-15...
Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Der zerbrochne Krug gehört zum Kanon der deutschen Literatur, ist weit verbreitete Schullektüre und diente mehrfach als Vorlage zu Opern und Filmen. Dorfrichter Adam muss über eine Tat zu Gericht sitzen, die er selbst begangen hat. Die Handlung besteht in der Hauptsache aus einer Gerichtsverhandlung, die vollständig und in natürlichem Zeitverlauf wiedergegeben wird. Was verhandelt wird, hat sich jedoch in der Vergangenheit abgespielt und wird erst allmählich enthüllt. Heinrich von Kleist (1777-1811) war ein deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist.

Der zerbrochne Krug

https://www.kobo.com/us/de/ebook/der-zerbrochne-krug-5...
Heinrich von KleistNiemiecki pisarz epoki romantyzmu. Pochodzil ze szlacheckiej rodziny.W 1792 r. wstapil do armii pruskiej i jako oficer bral udzial w walkach z Francuzami. Doszedl do stopnia podporucznika, a w 1799 r. zrezygnowal z kariery wojskowej i rozpoczal studia we Frankfurcie nad Odra. Wkrótce zareczyl sie z córka generala i porzucil studia, by zostac urzednikiem. Po dwóch latach narzeczenstwo zostalo jednak zerwane. Mialo to zwiazek z tym, ze Kleist postanowil poswiecic sie literaturze, przeprowadzil sie do Szwajcarii i zaczal pisac, glównieutwory dramatyczne i nowele. Zachorowal na "melancholie", wiec siostra zabrala go do Niemiec. Rozbity dzban zostal wystawiony po raz pierwszy w Weimarze, w teatrze prowadzonym przez J.W. Goethego, i nie zostal dobrze przyjety przez krytyke ani przez publicznosc. Autor dokonal wiec znacznych skrótów w ostatnich scenach sztuki, ale w druku zamiescil obie wersje. Kleist byl tez redaktorem pisma literackiego w Dreznie, a nastepnie dziennika w Berlinie. Od 1801 r. zglebial filozofie Kanta, a wnioski o niemoznosci poznania prawdy wstrzasnely nim do tego stopnia, ze zdecydowal sie popelnic samobójstwo. Zamiar swój wykonal wspólnie ze swoja smiertelnie chora znajoma. Ur. 18 (lub 10) pazdziernika 1777 we Frankfurcie nad OdraZm. 21 listopada 1811 w Wannsee pod BerlinemNajwazniejsze dziela: Ksiaze Homburg, Penthesilea, Rozbity dzban, Michal Kohlhaas, O teatrze marionetek

Der zerbrochne Krug

https://www.kobo.com/us/de/ebook/der-zerbrochne-krug-4...
Der niederträchtige Dorfrichter Adam muss eine Gerichtsverhandlung führen, bei der er selbst der Täter ist. Er versucht, die Aufklärung des Falles um jeden Preis zu verhindern. Streitpunkt ist scheinbar nur ein zerbrochener Krug. Doch auch eine junge Liebe droht an den Verfehlungen des Richters zu zerbrechen. Die 1808 uraufgeführte Komödie gehört zu den bekanntesten Dramen der deutschen Literatur und wurde zur Vorlage für zahlreiche Filme, Opern und Hörspiele.

Der zerbrochene Krug

https://store.kobobooks.com/de-US/ebook/der-zerbrochene-krug...
Der zerbrochne Krug ist ein Lustspiel von Heinrich von Kleist. Dorfrichter Adam muss über eine Tat zu Gericht sitzen, die er selbst begangen hat. Die Handlung besteht in der Hauptsache aus einer Gerichtsverhandlung, die vollständig und in natürlichem Zeitverlauf wiedergegeben wird. Was verhandelt wird, hat sich jedoch in der Vergangenheit abgespielt und wird erst allmählich enthüllt. (aus wikipedia. de)

Der zerbrochne Krug

https://www.kobo.com/us/de/ebook/der-zerbrochne-krug-3...
Heinrich von Kleist - Der zerbrochne Krug'Der zerbrochne Krug' ist ein Lustspiel von Heinrich von Kleist. Die Handlung dreht sich um den zerbrochnen Krug von Marthe, die Ruprecht beschuldigt, den Krug am Abend vorher kaputt gemacht zu haben.Für RUTHeBooks Klassiker lassen wir alte und schon lange vergriffene Werke als eBooks wieder auferstehen. Wir möchten Ihnen diese Bücher nahe bringen, Sie in eine andere Welt entführen. Manchmal geht das einher mit einer für unsere Ohren seltsam klingenden Sprache oder einer anderen Sicht auf die Dinge, so wie das eben zum Zeitpunkt des Verfassens vor 100 oder mehr Jahren "normal" war. Mit einer gehörigen Portion Neugier und einem gewissen Entdeckergeist werden Sie beim Stöbern in unseren RUTHeBooks Klassikern wunderbare Kleinode entdecken. Tauchen Sie mit uns ein in die spannende Welt vergangener Zeiten!"

Колдовской круг (Koldovskoj krug)

https://www.kobo.com/us/ru/ebook/koldovskoj-krug...
Загадочная смерть директора библиотеки становится точкой отсчета для расследования Иванны, эмиссара Шамбалы. В библиотеке тайно хранился манускрипт чернокнижника, за которым охотятся темные силы, и длинноногая красавица перешла им дорогу. Теперь демон, завладевший человеческим телом, может настигнуть ее в любую минуту. Да еще и соперница в делах сердечных пытается навредить Иванне… (Zagadochnaja smert' direktora biblioteki stanovitsja tochkoj otscheta dlja rassledovanija Ivanny, jemissara Shambaly. V biblioteke tajno hranilsja manuskript chernoknizhnika, za kotorym ohotjatsja temnye sily, i dlinnonogaja krasavica pereshla im dorogu. Teper' demon, zavladevshij chelovecheskim telom, mozhet nastignut' ee v ljubuju minutu. Da eshhe i sopernica v delah serdechnyh pytaetsja navredit' Ivanne…)

Der Krug aus Kerman

https://www.kobo.com/us/de/ebook/der-krug-aus-kerman-kurzrom...
Isis Bergen verfällt nach dem tragischen Tod ihres geliebten Mannes Valentin in tiefe Trauer. Mit der arabischen Kultur von Kindheit an vertraut, verinnerlicht sie den Isis- und Osiris-Mythos und das Liebesepos Leila und Madschnun" des persischen Dichters Nizami auf intensive Weise. Das ergreifende Abschiednehmen in einem Dattelpalmenhain zusammen mit ihrem Sohn Christopher erlebt der Leser, der sich mit Isis auf die Reise zu den Wüstenstädten Persiens begibt, wo menschliche und spirituelle Erfahrungen ihren Lebensweg neu ausrichten.

To Princess From Krug

https://www.kobo.com/us/en/ebook/to-princess-from-krug...
Dale was seventeen when the Second World War had finally ended. After the end of the war, he eagerly set his sights on higher learning and began to pursue his own lofty personal goals, in a peacetime America. In 1950, after the Korean War erupted into the lives of the, still battle-weary people of the United States, young men were targeted, once again, by the United States Military. Dale had just turned twenty-two years old. Much attention has been given, of late, to letters written by the men who served in the Armed Forces, of the United States, this past century. I believe that in my letters, written by a raw young sailor, "Krug" to "Princess," one might be able to gain much insight, on what many of the young men, like Dale, went through in those uncertain times. Dale labored to write Connie a daily letter. Depending on circumstances, he sometimes could only write every two or three days, but most of the time he maintained his daily schedule, of notes and letters. Some of "Krug's" letters, from the war zone, were lost before they reached me, but because of the frequency of his writing, most came through to me. So, even though a few letters were lost, I still have a steady diary, of "Krug's" day-to-day activities in his first year of life in the Navy, at the beginning of the Korean War. Dale dedicated himself to motivate me to, want to, wait for him to come home to our marriage, by keeping my interest in him, alive. He worked hard, to make his beautiful love notes, both interesting and informative in reading content.

Der zerbrochene Krug

https://www.kobo.com/us/de/ebook/der-zerbrochene-krug...
Klassiker aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, , Veranstaltung: , Sprache: Deutsch, Abstract: Beim hastigen Verlassen des Zimmers der unschuldigen Eve wird ein wertvoller Krug zerbrochen. Vor Gericht soll zum Schutze der Ehre des Mädchens Ihr Freund, der Bauernsohn Ruprecht angeklagt werden - ein völlig fremder Besucher würde Eve als Dirne erscheinen lassen. Dem SchauprozeB wohnt zufällig der Gerichtsrat Walter bei, der für einen korrekten Ablauf sorgt. Ruprecht darf sich äuBern und erklärt, er habe einen Fremden aus dem Fenster hat springen gesehen. Die Spuren führten direkt zum Gericht - und damit zu Richter Adam. Ruprecht ahnt nicht, dass Eve, nur um ihm vor einem angeblichen Militärdienst zu bewahren, dem Richter - der jetzt Gericht über ihn hält - gefügig sein wollte. Die ganze Geschichte klärt sich auf.

Der zerbrochene Krug (Klassiker der Weltliteratur)

https://www.kobo.com/us/de/ebook/der-zerbrochene-krug-klassi...
Der zerbrochne Krug gehört zum Kanon der deutschen Literatur, ist weit verbreitete Schullektüre und diente mehrfach als Vorlage zu Opern und Filmen. Dorfrichter Adam muss über eine Tat zu Gericht sitzen, die er selbst begangen hat. Die Handlung besteht in der Hauptsache aus einer Gerichtsverhandlung, die vollständig und in natürlichem Zeitverlauf wiedergegeben wird. Was verhandelt wird, hat sich jedoch in der Vergangenheit abgespielt und wird erst allmählich enthüllt. Heinrich von Kleist (1777-1811) war ein deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist.

Heinrich von Kleist, 'Der zerbrochene Krug' - Der Richter als Angeklagter

https://www.kobo.com/us/de/ebook/heinrich-von-kleist-der-zer...
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft), Veranstaltung: Proseminar 'Heinrich von Kleist', Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Hausarbeit beschäftige ich mich mit dem Drama 'Der zerbrochene Krug' von Heinrich von Kleist. Dabei gehe ich im Besonderen auf die Figur des Dorfrichters Adam ein. Nach einer kurzen Darlegung der Adam-Handlung werde ich mich im ersten Teil meiner Arbeit mit den philosophischen Problemen, die Adams Persönlichkeit aufwirft, auseinandersetzen. Darunter fällt ein Vergleich von Kleists Wahrheitsbegriff mit dem Nietzsches. Der Anlass dieses Vergleichs mag zunächst unklar erscheinen, da beide weder Zeitgenossen sind noch Nietzsche als ein besonderer Rezipient Kleists gilt, wird in meinen Ausführungen aber genauer erläutert. Weiterhin philosophisch orientiert werde ich mich mit dem Begriff der Willkür in Hinblick auf Adams Handeln beschäftigen und diesen dem Vergleich mit Hobbes' Philosophie unterziehen. Im zweiten Teil meiner Arbeit beschäftige ich mich mit der Sprachgestaltung des Dramas, mit einem besonderen Hinblick auf die ÄuBerungen Adams. Nahe liegend erscheint mir da zunächst der Vergleich mit Kleists 1805 entstandenen Essay 'Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden', da er in sehr vielen Punkten mit Adams Verhalten übereinstimmt. Des Weiteren setze ich mich im allgemeinen mit der Art der Sprache im Drama auseinander, um dann im Speziellen auf den Dorfrichter einzugehen, zu dessen Besonderheiten unter anderem seine schroffe Emotionalität und seine Selbstgespräche zählen. AbschlieBend vergleiche ich die Philosophie Nietzsches mit den ÄuBerungen Adams, dieses Mal aber hinsichtlich der Spachkritik und stelle Gemeinsamkeiten heraus.

Der zerbrochene Krug

https://www.kobo.com/us/de/ebook/der-zerbrochene-krug-13...
Heinrich von Kleist: Der zerbrochene Krug. Ein Lustspiel Entstanden 1803-1805/06, Teildruck in: Phöbus (Dresden) 1. Jg, 1808, 3. Stück; Erstdruck: Berlin (Reimer) 1811. Uraufführung am 2.3.1808 in Weimar. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Textgrundlage ist die Ausgabe: Heinrich von Kleist: Werke und Briefe in vier Bänden. Herausgegeben von Siegfried Streller in Zusammenarbeit mit Peter Goldammer und Wolfgang Barthel, Anita Golz, Rudolf Loch, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Daumier Honoré, Drei Anwälte im Gespräch, 1848. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studiert Rechtswissenschaften in Frankfurt an der Oder. Die Lektüre von Kants Schriften lässt sein rationalistisches Weltbild zerbrechen und löst eine Lebenskrise aus. Nach zahlreichen Reisen lebt er längere Zeit in Paris und in der Schweiz, wo u.a. sein populärstes Stück Der zerbrochene Krug entsteht. Nach Stationen in Leipzig und Dresden und Weimar tritt er in Berlin in den preuBischen Staatsdienst ein. Mit dem militärischen Zusammenbruch PreuBens gerät Kleist 1806 in mehrmonatige französische Gefangenschaft. 1808 beginnt er mit der Herausgabe der Monatsschrift Phöbus. Ein Journal für die Kunst. Die Uraufführung des zerbrochenen Kruges in einer Bearbeitung von Goethe am Hoftheater in Weimar wird zu einem Misserfolg. Kleist begeistert sich für die patriotischen Schriften von Ernst Moritz Arndt, scheitert mit dem Plan, unter dem Namen Germania eine politische Wochenzeitschrift mit nationaler Tendenz in

Inwiefern begegnen sich Tragödie und Komödie im Zerbrochnen Krug

https://www.kobo.com/us/de/ebook/inwiefern-begegnen-sich-tra...
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Universität Bremen, Veranstaltung: Deutsche Komödien, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Auch wenn Goethe's unglückliche Inszenierung eine Mitschuld (und nach dem späteren Erfolg des Stückes zu urteilen, eine Hauptschuld) trug: Die Zuschauer der Weimarer Uraufführung des 'zerbrochnen Kruges' 1808 hielten ihn weder für komisch noch tragisch; sie fanden ihn stattdessen langweilig. In der gekürzten Fassung ohne den sogenannten 'Variant' gilt er heute hingegen als eine der gelungensten unter den spärlich gesäten, überhaupt als gelungen zu betrachtenden deutschen Komödien. Kleist hatte nach der desaströsen Premiere die ausufernde Schlussszene, die das Publikum schwer verstimmt hatte, um ca. 500 Verse gestrichen und sie später als 'Variant' in seiner Zeitschrift 'Phöbus' separat veröffentlicht. So endet das Werk genau so auseinander gebrochen wie sein Namensgeber, dessen Name selbst wiederum zerbrochen ist ('Der zerbroch-ne Krug'). Seitdem die meistgespielte deutsche Komödie, warf der 'Krug' seither immer wieder die Frage nach seiner dramatischen Gattung auf, die vielfältige Antworten hervorbrachte. Hans Joachim Schrimpf legte hier eine Sammlung an und fand, dass der Krug, von Kleist als Lustspiel ausgewiesen, schon als "Komisches Idyll', 'burleskes Genre-Bild', 'stilisiertes Volksstück', 'Idyllische Komödie', 'Lustspiel, geboren aus dem Geist der Komödie' oder auch als 'Reine Komödie', 'Schicksalskomödie' und 'Tragikomödie der modernen Subjektivität' aufgefasst wurde. Um das komplizierte Zusammenspiel des 'Tragischen' und des 'Komischen' auflösen zu können, das in Weimar durch misslungene Interpretation in Kombination mit Überlänge scheiterte und im Gegensatz dazu heute unter anderer Beleuchtung den 'Krug' als bedeutendes Kunstwerk auszeichnet, bedarf es der grundlegenden Klärung der Frage, wo das 'Komische' und das 'Tragische' sich begegnen, worü

Wortspiele in Heinrich von Kleists 'Der zerbrochene Krug'

https://www.kobo.com/us/de/ebook/wortspiele-in-heinrich-von-...
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Universität Mannheim (Lehrstuhl Neuere Germanistik II), Veranstaltung: Aktuelle Inszenierungen am Mannheimer Nationaltheater, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wortspiele sind - wie der Name schon sagt - Spiele mit Worten, deren Bedeutungen und ihrem Klang. Sie dienen immer zur Aufdeckung der Doppelbödigkeit und sind daher in der Regel nicht in andere Sprachen übersetzbar. Auch Heinrich von Kleist hat in seinem Lustspiel 'Der zerbrochene Krug' mit den Worten gespielt. 'Kleists Lustspiel bringt einen ProzeB auf die Bühne, der nicht nur 'mit' Wörtern, sondern zugleich 'um' Wörter [.] geführt wird.'. Doch was sind das für Wortspiele, und was bedeuten sie im Einzelnen? Diese Fragen zu klären ist das Ziel meiner Arbeit. Dabei werde ich zuerst auf die Namen der Protagonisten eingehen und deren Bedeutung darlegen. Im Anschluss untersuche ich die rhetorischen Figuren, im Besonderen die Doppeldeutigkeiten, Wortumbildungen, Wortwiederholungen und Vergleiche. Zum Schluss erläutere ich noch den Einfluss der Sprichwörter. Nicht behandeln werde ich die Symbole, die Bedeutung der Körpersprache und Kleists Einstellung zur Sprache im Allgemeinen. Den Variant werde ich - wo es nötig ist - mit einbeziehen, da er zum vollen Verständnis des Stückes beiträgt. Heinrich von Kleist hat seinen Protagonisten im 'Zerbrochenen Krug' keine willkürlichen Namen gegeben, sondern die Namensgebung hat eine charakterisierende Funktion. Diese Funktion 'dient der näheren Kennzeichnung von Aussehen und Wesen des Namensträgers'. Wenn man die Namen Adam und Eve liest, denkt man sofort an Adam, den 'biblischen Stammvater der Menschheit' und an Eva. So erinnert auch Adams Fall aus dem Bett an den biblischen Sündenfall mit der Vertreibung aus dem Paradies, und der Schreiber Licht macht aus dem 'Sündenfall' ein 'Adamsfall'. Noch dazu vergleicht er Adam mit dem Ältervater. Aber waru

Der zerbrochene Krug

https://www.kobo.com/us/de/ebook/der-zerbrochene-krug-14...
Im Mittelpunkt des um 1685 in der Gerichtsstube in Huisum, einem fiktiven niederländischen Dorf (in der Provinz Utrecht) spielenden Geschehens steht der titelgebende zerbrochene Krug, welcher der Frau Marthe Rull gehört. Sie beschuldigt Ruprecht, den Verlobten ihrer Tochter Eve, am vorherigen Abend den Krug in ihrem Haus zerstört zu haben. Ruprecht hingegen versichert, dass ein Fremder ins Haus eingebrochen sei und dieses fluchtartig durch ein Fenster verlassen habe, wobei er den Krug vom Fensterbrett gestoBen habe.

Lektüreschlüssel. Heinrich von Kleist: Der Zerbrochne Krug

https://www.kobo.com/us/de/ebook/lektureschlussel-heinrich-v...
Der Lektüreschlüssel erschlieBt Heinrich von Kleists "Der zerbrochne Krug". Um eine Interpretation als Zentrum gruppieren sich 10 wichtige Verständniszugänge: * Erstinformation zum Werk * Inhaltsangabe * Personen (Konstellationen) * Werk-Aufbau (Strukturskizze) * Wortkommentar * Interpretation * Autor und Zeit * Rezeption * "Checkliste" zur Verständniskontrolle * Lektüretipps mit Filmempfehlungen

Das Problem des Vertrauens - Die tragische Situation der Eve in Heinrich von Kleists 'Der zerbrochne Krug'

https://www.kobo.com/us/de/ebook/das-problem-des-vertrauens-...
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Germanistisches Institut), 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Heinrich von Kleists Lustspiel 'Der zerbrochne Krug' gehört zweifelsohne zu den wenigen groBen komödiantischen Stücken der deutschen Literatur. Doch trotz des komödiantischen Charakters war das Lustspiel von Anfang an starker literarischer Kritik ausgesetzt. Ziel der Hausarbeit soll es sein, ansatzweise herauszuarbeiten inwieweit die Figur der Eve als Element des Tragischen auf das Lustspiel einwirkt und somit die Konstitution des Stückes verändert. Dabei soll auf der Grundlage literaturwissenschaftlicher Typologien der tragische Gehalt der Figur bestimmt werden um somit Bezüge zu der bestehenden Gattungsbestimmungsproblematik herstellen zu können, um schlussendlich näherungsweise die Frage zu beantworten, ob die Figur der Eve als das tragende Element des Tragischen in Heinrich v. Kleist 'Der zerbrochne Krug' zu verstehen ist und wie sich dies auf das Stück auswirkt.

(M)ein Krug-Zer-Bruch-Buch

https://www.kobo.com/us/de/ebook/m-ein-krug-zer-bruch-buch...
Das vorliegende Buch ist das Wiedererscheinen eines als Privatdruck vor 22 Jahren erschienenen Textes über die Regiearbeit von Andrea Breth am Burgtheater Wien zum Zerbrochnen Krug" von Heinrich von Kleist. Der Bericht entstand als Dokumentation meiner damaligen Regie-Hospitanz und spiegelt die damals diskutierten dramaturgischen und philosophischen Hintergründe dieser Arbeit wider (u.a. Kleists Kant-Krise).

Die Symbolik der Sprache in Kleists 'Der zerbrochne Krug'

https://www.kobo.com/us/de/ebook/die-symbolik-der-sprache-in...
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Universität Karlsruhe (TH), Veranstaltung: Heinrich von Kleist, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Erzählt wird in Heinrich von Kleists 'der zerbrochne Krug' die Geschichte von Adam und Eve, die im Gerichtssaal eines niederländischen Dorfes bei Utrecht spielt. Dreh und Angelpunkt der Handlung bildet ein zerbrochener Krug. Dorfrichter Adam soll in einer Gerichtsverhandlung den Schuldigen finden, der den Krug zerbrochen hat. Mit der Untersuchung des Tathergangs offenbart sich Stück um Stück ein Sündenfall der besonderen Art. Kleist verwendet im 'zerbrochnen Krug', wie in wohl keinem zweiten seiner Werke, eine Sprache, die geradezu gespickt ist von Ausdrücken symbolischen Charakters. Die oft subtile Wortwahl sowie etliche Formulierungen und Phrasen, die zum Teil geradezu plakativ verwendet werden, manchmal aber auch nur indirekt angedeutet oder beim 'zwischen den Zeilen lesen' zu erkennen sind, transponieren das Lustsiel auf eine viel weitere, höhere Ebene als lediglich die Lösung eines Gerichtsverfahrens. Angefangen bei der Namensgebung der beteiligten Akteure und Schauplätze, über die Verwendung von angeführten Beweismitteln der ganz besonderen Art, bis hin zu allerorts gegenwärtigen Anspielungen auf die Bibel, im Besonderen auf das Alte Testament, überträgt Kleist das Geschehen von einem kleinen niederländischen Dörfchen auf das Format der 'Weltbühne', auf der sowohl die Politik und das Herrschaftssystem seiner Zeit sowie auch die Gesellschaft und nicht zuletzt die Religion kritisch vorgeführt werden. Der 'zerbrochne Krug' kann daher auch als ein 'semiotisches Stück' bezeichnet werden, ist doch eines der Hauptthemen der Unterschied oder aber auch die Gemeinsamkeit zwischen dem Zeichen und dem Bezeichneten, zwischen Signifikat und Signifikant. Die sprachlichen Mittel führen zu einer spannenden Dialektik von Verdeckung und Entdeckung. Diese Ha
[1] 2345Next