Anja Schneider PDF: 1 to 10 of 152 results fetched - page 1 [kb]

Zoolz is the only cloud solution that keeps your data even when you disconnect your drives
Get full control over PDFs. Edit, combine, transform and organize PDFs.

Radiowerbung

https://www.kobo.com/us/de/ebook/radiowerbung...
Radiowerbung 'geht ins Ohr, bleibt im Kopf'. Radiowerbung wuchs 2012 überdurchschnittlich. Doch die groBen Konsumgüterhersteller gehen den Radiovermarktern nicht in die Fänge.

Erdöl

https://www.kobo.com/us/de/ebook/erdol-1...
Die Erdölförderung hat noch nicht ausgedient. Global werden jetzt vermehrt unkonventionelle Vorkommen wie Ölsand und -schiefer gesucht und quantifiziert.

Agrarchemie

https://www.kobo.com/us/de/ebook/agrarchemie-1...
Die Pflanzenschutzmittelhersteller freuen sich auf den Frühling und erwarten gutes Wachstum in der kommenden Saison.

Pharmahandel

https://www.kobo.com/us/de/ebook/pharmahandel-1...
Der hinter den Kulissen brodelnde Ärger im Pharmahandelsgeschäft bricht sich allmählich einen Weg an die Öffentlichkeit. Genervte Apotheker präsentieren Politiker im Schaufenster, sich selbst in YouTube oder machen gar ihren Laden dicht.

Messeveranstalter

https://www.kobo.com/us/de/ebook/messeveranstalter-2...
Die Messeveranstalter sind verhalten optimistisch. Nach einer Prognose ihres Verbandes AUMA werden sich an den Messen rund 180 000 Aussteller beteiligen. Die Besucherzahl dürfte sich bei rund 9,7 Millionen stabilisieren.

Pflegebranche

https://www.kobo.com/us/de/ebook/pflegebranche...
Immer mehr Pflegebedürftige, immer weniger Pflegefachkräfte - damit ist das dringlichste Problem der Pflegebranche umrissen. Weitere Baustellen sind die Vergütung, Ausbildung, Arbeitsbedingungen, Pflegebedürftigkeitsdefinition, das Berufsgesetz Pflege - und die mangelhafte Wertschätzung sowieso.

Wasserversorgung

https://www.kobo.com/us/de/ebook/wasserversorgung-4...
Der Nitratgehalt in deutschen Gewässern ist stark gestiegen und übertrifft die europäischen Grenzwerte deutlich. Schuld sind die Massentierhaltung und die Biogasanlagen. Das Umweltbundesamt fordert das ausnahmslose Verbot von Fracking in Wasserschutzgebieten, in Einzugsgebieten von Seen und Talsperren und Naturschutzgebieten. Die Energie- und Wasserversorger müssen ihre SicherheitsmaBnahmen zur Abwehr von Cyberangriffen überprüfen und verbessern. Im Ernstfall gilt wohl: kein Strom, kein Wasser.

Elektromobilität

https://www.kobo.com/us/de/ebook/elektromobilitat-4...
Für das Laden von Elektroautos sind eine Vielzahl von elektrischen Komponenten und Programmen nötig. Bisher entwickeln die Hersteller ihre Produkte weltweit nach eigenen Spezifikationen und müssen die Kompatibilität untereinander aufwendig testen. Für Nutzer sind aber zum Beispiel unterschiedliche Stecker ein Hindernis beim Kauf von Elektroautos. Nach jahrelangem Ringen gab es allerdings in jüngster Zeit eine Reihe von Einigungen auf wichtige Ladestandards. Mit ihnen kann auch die Entwicklung von Dienstleistungen rund um Elektroautos Fahrt aufnehmen.

Kunststoffe

https://www.kobo.com/us/de/ebook/kunststoffe-6...
Technische Kunststoffe und Hochleistungspolymere wachsen stärker als Standardkunststoffe. Die besten Wachstumsprognosen liegen bei den biologisch abbaubaren, kompostierbaren oder biobasierten Kunststoffen.

Kennzahlen

https://www.kobo.com/us/de/ebook/kennzahlen-2...
Gäbe es ein Guinness-Buch der Rekorde in der Chemiebranche, so tauchten für 2011 BASF als Umsatzweltmeister, Sabic als Börsenwertweltmeister, China als Wachstumsweltmeister und Deutschland als Exportweltmeister auf.

Krankenhaushygiene

https://www.kobo.com/us/de/ebook/krankenhaushygiene...
In München mag man es zuweilen durchaus deftig, in den Biergärten und auf der Wiesn geht es oft zünftig zu. Knochenreste von der Schweinshaxe auf dem Teller sind auch absolut in Ordnung - aber am OP-Instrument in der Hand des grün- oder weiBgekittelten Operateurs? Zu den haarsträubenden Geschichten aus den Kliniken gesellen sich nun noch die Schlagzeilen über das neue Super-Bakterium NDM-1, das uns aus Indien erreicht und ein erstes Todesopfer gefordert hat. Die Münchner hätten jedenfalls momentan genügend Stoff, um eine Fortsetzung von Kir Royal zu drehen. Der Boulevard-Reporter Baby Schimmerlos fände bestimmt so manches Opfer aus der Münchner Schicki-Micki-Szene, mit dem er über das eine oder andere 'Klinikschmankerl' plaudern könnte.

Messeveranstalter

https://www.kobo.com/us/de/ebook/messeveranstalter...
Die deutschen Messeveranstalter sind quasi Krisengewinnler - sie profitieren inmitten der Eurokrise davon, dass vor allem südeuropäische Unternehmen auf Deutschlands Messen drängen. Für 2013 legen die deutsche und internationale Messewirtschaft vorsichtigen Optimismus an den Tag.

Werbeagenturen

https://www.kobo.com/us/de/ebook/werbeagenturen-3...
Die gröBten deutschen Werbeagenturen konnten ihren Umsatz im Jahr 2013 steigern. Stärkster Auftraggeber war die Automobilbranche. Als die drei gröBten inhabergeführten Werbeagenturen wurden erneut Serviceplan, Jung von Matt und Media Consulta gelistet. Deutsche Agenturen spielen international keine groBe Rolle. Die vier gröBten internationalen Werbeholdings sind WPP, Publicis, Omnicom und Interpublic. Im laufenden Jahr stellen Werbeagenturen mehr Festangestellte ein, aber weniger Praktikanten.

Internetagenturen

https://www.kobo.com/us/de/ebook/internetagenturen-1...
Die Internetagenturen wachsen bedächtiger. Diskussionen um Spionageaffäre und Werbeblocker fordern die Branche dazu auf, die Geschäftsmodelle der digitalen Wirtschaft auf Relevanz und Qualität zu prüfen.

Kunststoffe

https://www.kobo.com/us/de/ebook/kunststoffe-5...
Die leichten kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffe erobern sich ihr Terrain. Für die deutsche Kunststoffszene liegt darin eine gute Chance, sich international eine gute Position zu erobern.

Wasserversorgung

https://www.kobo.com/us/de/ebook/wasserversorgung-2...
Während den einen nach der Flut das Wasser noch bis zum Hals steht, springen die anderen bei Gluthitze in die Badeseen. Am einen Ort hält der Hochwasserschutz nicht stand, andernorts sprengt die Hitze die Autobahnbetonplatten. Dies veranschaulicht vor unserer Haustür das Spektrum, in dem die Wasserwirtschaftsbranche agiert. Und auch ohne Klimawandel ist ihr globales Marktpotenzial groB.

Windenergie

https://www.kobo.com/us/de/ebook/windenergie...
Die Zubauzahlen stimmen die deutsche Windbranche optimistisch, doch Unternehmensinsolvenzen, fehlende Folgeaufträge und der Meseberger Kabinettsbeschluss mit der drohenden Deckelung des Windkraftausbaus an Land trüben die Laune gewaltig.

Klinikmarkt

https://www.kobo.com/us/de/ebook/klinikmarkt-1...
Rund 2 100 Krankenhäuser gibt es derzeit in Deutschland. Ihre Zahl ist rückläufig. 1990 waren es noch 2 447, 2004 dann noch 2 166, und auch in den vergangenen Jahren wurden immer wieder Häuser geschlossen. 32 Prozent der Kliniken tragen Länder und Kommunen, 38 Prozent sind in der Hand von freigemeinnützigen Trägern und dreiBig Prozent gehören privaten Betreibern.

Erdöl

https://www.kobo.com/us/de/ebook/erdol...
Die Welt spricht von erneuerbaren Energien, doch noch lebt die Weltwirtschaft vom fossilen Erdöl, das beileibe kein Relikt aus guter alter Zeit ist. Was bewegt die Ölbranche derzeit?

Agrarchemie

https://www.kobo.com/us/de/ebook/agrarchemie...
Die Agrarchemiehersteller machen gute Geschäfte, ihr Image ist schlecht. Beim 'Permanenten Tribunal der Völker' im indischen Bangalore wurden sie wegen Menschenrechtsverletzungen schuldig gesprochen. BASF verlässt Europa und konzentriert seine Pflanzenbiotechnologie-Aktivitäten auf Amerika.
[1] 2345Next